Pescaturismo Sirena

Pescaturismo Sirena, Talamone: Address, Phone Number, Pescaturismo Sirena Reviews: 5/5

Pescaturismo Sirena
5

5.0
18 reviews
Excellent
17
Very good
0
Average
0
Poor
0
Terrible
1

Alberto Z
Munich, Germany4 contributions
Esperienza fantastica
Jun 2021 • Family
Una bellissima esperienza che caratterizza la costa toscana e la realtà della pesca e del suo vissuto. Grazie a Paolo per quanto condiviso, ed anche per l attenzione ai nostri ragazzi. Consigliamo caldamente
Written June 15, 2021
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of TripAdvisor LLC.

Sara M
29 contributions
Il meraviglioso sogno di Paolo
Jul 2019 • Family
Mi piace vivere i posti dove vado, in mezzo alle persone vere... di certo Paolo è una di queste... Vivendo una giornata con lui, sulla sua barca oltre che vivere in prima persona una bellissima esperienza di pesca autentica, pare di ritrovare un amico che non si vedeva da un po'.
Gli brilla negli occhi la luce di chi fa ciò che ama... di chi lotta per ciò che ama... Conoscendolo ho scoperto la sua lotta per salvare il mare con le sculture di marmo che, grazie al suo impegno e a quello di chi crede in lui, vengono posizionate sul fondale per far sì che non si possa più fare la pesca a strascico, permettendo al mare di risanarsi e ripopolarsi di nuova vita...
Grazie Paolo perché è bello sapere che persone vere e appassionate come te esistono ancora!
... Anche mia figlia di 14 anni ha amato molto l'esperienza vissuta e compreso l'importanza della salvaguardia del nostro bellissimo mare, comunicata così bene da Paolo.
Written July 17, 2019
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of TripAdvisor LLC.

salvagiuly
Cesate, Italy1 contribution
Non solo un giro in barca
May 2019 • Couples
Se ami il mare, la pesca e la natura con Paolo hai uno dei massimi rappresentanti del mare, della pesca e della natura. Lo definirei un viaggio culturale
Written June 15, 2019
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of TripAdvisor LLC.

Sonia P
1 contribution
Jun 2018
Gita di mezza giornata molto interessante all’insegna della cultura ittica e della pesca “sostenibile” come Paolo ci ha spiegato e dimostrato. Ottima idea. Lo rifaremo sicuramente ma per l’intera giornata.
Written June 24, 2018
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of TripAdvisor LLC.

gianpaolo vv v
Viterbo, Italy6 contributions
Per la terza volta una conferma
Jul 2017 • Friends
Questo è il terzo anno che con un gruppo di ben 8 amici partiamo da Viterbo alle prime luci dell'alba per goderci una giornata di mare sempre indimenticabile. All'arrivo Paolo già ci attende con i cornetti caldi e pizza appena sfornati. Si parte insieme ad altre persone nello splendido paesaggio che circonda Talamone. Gettiamo le reti e poi recuperiamo quelle del giorno prima. Il bello della pescaturismo è proprio questo: immergersi nel suo mondo aiutando al recupero e districare i pesci dalle reti....toccare con mano orate,saraghi,fragoline, dentici e tanti altri pesci è una emozione indescrivibile e rara per chiunque.
Ma la bellezza della giornata non finisce qui. Infatti veniamo trasportati a riva in un lembo di spiaggia selvaggia dove rilassare le membra e fare un bagno incontaminato. Infine arriva il momento "godereccio" del pranzo in barca. Ora non voglio togliere la suspance ...ma pensate tutto quel pesce fresco appena pescato e vi verrà l'acquolina in bocca.
Certamente ci sarà la quarta e la quinta volta e diventeremo la nuova "ciurma" di Paolo il pescatore.
Written July 8, 2017
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of TripAdvisor LLC.

AnTONIo I
58 contributions
Giornata speciale con Paolo in maremma
Sep 2016 • Couples
Bellissima mezza giornata con Paolo a bordo per la pesca turismo. Racconti, foto, battaglie contro la pesca illegale, progetti, mare, pescato, spiaggia, delfini, cibo fantastico. Consigliatissimo.
Written September 4, 2016
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of TripAdvisor LLC.

Giampaolo S
18 contributions
Polo e il suo mare.
Aug 2015 • Couples
Se quest'estate volete vivere una giornata nella natura incontaminata di Talamone e gustare il pesce più fresco che ci sia, non potete perdervi una fantastica giornata con Super Paolo.
Una persona unica e disponibile che ha fatto e continua a fare tanto per il nostro mare. La giornata prevedeva pesca a bordo, il pescato veniva cucinato a pranzo a sul peschereccio, grazie alle abili mani di Paolo e la sua assistente, con una tappa in una caletta incontaminata. Ci siamo divertiti molto perchè Paolo sa rendere l'atmosfera allegra e spensierata. Grazie Paolo per la fantastica esperienza.
Written May 20, 2016
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of TripAdvisor LLC.

Heinrich C
Munich, Germany20 contributions
Eine der schönsten Erlebnisse in meinem Leben !!!
Aug 2015 • Family
Mehr oder weniger bin ich nur durch Zufall auf „Pescaturismo Sirena“ gestoßen. Mein Leben wäre aber um eine sehr wichtige und schöne Erfahrung ärmer, wenn ich Paolo den Fischer nicht kennengelernt hätte.
Meine großen Söhne wollten nach unendlichen erfolglosen Angelversuchen zum Fischen gehen. Auf der Suche nach einer entsprechenden Möglichkeit habe ich im Internet seine Webseite entdeckt.
Ähnlich, wie bei den Vorbewertern hier, wurde uns mehrfach eine Mitfahrt mit Hinweis auf das stürmische Meer versagt. Dies schien mir sonderbar, da es doch kaum Wellen gab an unserem Strand und ich bekam den Eindruck, dass er nur einen Vorwand verwendete, um mich und meine Söhne nicht mitnehmen zu müssen. Als ich dann hartnäckig war und ihm das Alter meiner Söhne (15+17) sagte war er bereit uns für ein kurzes Einholen der Netze mit aufs Meer zu nehmen.
Sehr bestimmt wurden wir ermahnt, ohne Frühstück und auch ohne Kaffe uns um 6 Uhr in der Früh am Hafen einzufinden. Wenn uns nicht schlecht werden würde, bekämen wir etwas zu essen und zu trinken auf See.
Direkt nach Verlassen des Hafens verstanden wir sehr gut, warum er uns eigentlich nicht mitnehmen wollte. Der Seegang war mehr als nur beeindruckend.
Wenn ich die Bewertung über ihn von den Österreichern lese, muss ich daran denken, dass die Alpenbewohner sich immer beschweren, wie die Touristen mit schlechter Ausrüstung auf die Berge steigen und so ihr Leben riskieren. Offensichtlich haben diese Menschen keine Ahnung vom offenen Meer. Sich dann aber so abwertend zu äußern, empfinde ich als eher fraglich.
Paolo ist ein verantwortungsvoller und sehr erfahrener Kapitän. Wenn er kleine Kinder nicht mit aufs Meer nehmen wollte, hatte er sicher recht.
Paolo ist ein Umweltaktivist der ersten Stunde. An Bord zeigte er uns Ahnungslosen Zeitungsartikel(auch aus der SZ), die seine Geschichte und seinen Erfolg beschreiben:
Vor ca. 10 Jahren ließ Paolo auf eigene Kosten ca. 500 Betonpyramiden gießen. Im Sockelbereich wurden als künstliche Höhlen Ablaufröhren im oberen Bereich Haken aus Armierungseisen eingegossen. Diese Pyramiden hat Paolo dann unmittelbar vor der Küste der Maremma im Meer versenkt.
„Paolo il pescatore“ hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, das Meer in seiner Heimat vor der Ausbeutung durch die kommerzielle Schleppnetzfischerei zu schützen.
Trotz gesetzlicher Verbote ziehen diese Fischerboote gewaltige, feinmaschige Netze in Küstennähe über den Meeresboden. Dabei wird nicht nur der Meeresboden und die dort lebenden Tiere und Pflanzen total zerstört, sondern es wird der gesamte Fischnachwuchs in den feinen Maschen der Netze gefangen. Ein Großteil dieses sogenannten "Beifangs" geht nach Sortierung tod wieder über Bord.
Paolo als konventioneller Fischer merkte früh, dass die Fischbestände in kürzester Zeit minimiert wurden. Durch die fehlende Fauna am Meeresgrund fehlen auch die Laichgründe der Fische.
Die von der Küstenwache verhängten Geldstrafen für die illegalen Schleppnetzfischer sind zu niedrig, um die Umweltverbrecher von Ihren illegalen Geschäften abzubringen.
Mit den von Paolo versenkten Pyramiden war es aber sofort vorbei. Die Schleppnetze verhaken sich und zerreißen. Die Netze sind sehr teuer und so lohnt sich dieses Verbrechen nicht mehr.
Paolo hat uns Bilder gezeigt, wie gut sich das Meer im Bereich der Pyramiden innerhalb von zehn Jahren erholen konnte und sich auch die Artenvielfalt wieder enorm gesteigert hat.
Paolo selbst fischt mit großmaschigen Netzen. Hier verfangen sich fast nur die ausgewachsenen Fische.
Als großer Fischesser war ich überrascht über die vielen Arten, die er mit den Netzen aus dem Meer zog. Wir haben(was man aber auch kann) nicht bei ihm auf der Sirena den Fang des Tages gegrillt, sondern ihm ein paar wunderbare Fische abgekauft und in unserer Ferienwohnung selbst zubereitet.
Ein paar Tage später waren wir dann mit der ganzen Familie bei ihm zu Hause zum Essen. Zwei bis drei Mal die Woche kocht seine Frau Sandra zu einem Festpreis(inkl.Getränke) ein köstliches Menü, dass ausschließlich aus dem Fang des Tages besteht. Während des Essens zeigt Paolo auf den Fernseher diverse Reportagen (auch aus Deutschland) über seine Arbeit und seine Projekte. Auch dieser Abend ein Erlebnis der Sonderklasse !
Paolo spricht bis auf einige wenige Worte Englisch und Deutsch nur Italienisch. Mein Italienisch ist leider auch nur sehr schlecht. Umso beeindruckter war es, wie Paolo meine Söhne und mich trotz dieser sprachlichen Barriere für seine Idee begeistern konnte.
Er ist einer der tatkräftigsten, humorvollsten und freundlichsten Menschen, die ich bisher kennenlernen durfte.
Seine Leistung für die Umwelt ist herausragend ! Er ist für mich eine lebende Legende !!!

Caro Paolo, Spero che ci rivedremo presto!
Written September 21, 2015
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of TripAdvisor LLC.

giirgiozocchi
3 contributions
Paolo il sognatore con la teoria del rombo
Sep 2015 • Couples
Esperienza unica. Ottimo pranzo. Paolo ama il proprio lavoro e condividere le sue passioni. Ero molto scettico ora sono sicuro che quando ritornerò da queste parti sicuramente non potrò fare a meno di passare a salutare Paolo per un giro in barca.
Written September 9, 2015
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of TripAdvisor LLC.

soleemare598
Vienna Region, Austria45 contributions
Kein Interesse daran, Kindern Ökotourismus nahe zu bringen
Aug 2015 • Family
Nachdem unsere telefonische Anfrage vor sechs Wochen angenommen und vor zwei Wochen bestätigt wurde, hätten wir uns nicht erwartet, dass
- unser Ausflug während des Urlaubs erst von Dienstag auf Donnerstag verschoben
- zwei Tage vorher gekürzt
- und letztendlich - einen Tag vorher - ganz gestrichen wird.
Argument: Freunde vom Fischer wollten nochmal fahren und er wolle keine Kinder mitnehmen.

Bewerten möchte ich dies trotzdem, da die zwei Töchter meines Freundes (9 und 12) sehr enttäuscht waren und diese Absage früher passieren hätte können. So kurzfristig eine Alternative zu finden war uns leider nicht möglich.

Wenn dies die Zukunft des italienischen Ökotourismus ist, kann ich gern drauf verzichten.

Tipp an Familien: lieber eine Alternative suchen.
Written August 26, 2015
This review is the subjective opinion of a Tripadvisor member and not of TripAdvisor LLC.

Showing results 1-10 of 18
Anything missing or inaccurate?
Suggest edits to improve what we show.
Improve this listing